Titel41

Aktuelles Jahres-Magazin Sept 2017

30-jähriges Jubiläum der Fachgruppe und Schwerpunkt: "Cloud Computing"

zur vollständigen Download-Ausgabe im internen Bereich (bitte vorher einloggen)

mitglied gelbMitglied werden

in einer Regionalgruppe, in der Fachgruppe oder in der GI.


termine blauTermine vormerken

10.-12.5.2019 Fachgruppentagung,
Ort: wird noch festgelegt

 

tagung blau Unsere Jahrestagung 20. - 22. April 2018

Workshop zur Digitalen Transformation - Impulsvorträge von Prof. Ina Schieferdecker, Prof. Barbara Schwarze und Priska Altofer

Vorträge zum Thema "Data Science":

  • Dr. Lisa Torlina: What can be achieved through Data Science and Machine Learning
  • Prof. Claudia Müller-Birn: Human-Centered Data Science
  • Prof. Agathe Merceron: Learning Analytics: Data Science für Bildung
  • Prof. Petra Sauer: Data Science für die Mobilität in Smart Cities
  • Saskia Kurz: Moderne Datenbanktechnologien als Grundlage für Data Science

Christine Regitz femtec preisChristine Regitz erhält den ersten Felicitaspreis der Femtec.Alumnae als "MINT Role Model"

Unser ehemalige Sprecherin der Fachgruppe erhält den ersten Felicitaspreis der Femtec.Alumnae als "MINT Role Model".

Der Femtec.Alumnae e.V. ist ein Verein von und für Wissenschafterlinnen, Ingernieurinnen und Expertinnen aus dem MINT-Bereich. Er setzt sich für eine gleichberechtigte Arbeitskultur ein. Unter anderem möchte der Verein mit MINT-Frauen als Vorbildern Schülerinnen ermutigen, sich für eine Berufslaufbahn in diesem Bereich zu entscheiden.

↪ https://www.femtec-alumnae.org/aktiv/netzwerk-leben/felicitas-preis/

WIR GRATULIEREN und freuen uns mit Christine.


nachrufNachruf Prof. Dr. Susanne Ihsen

Wir sind zutiefst betroffen und erschüttert von dem plötzlichen Tod von Prof. Dr. Susanne Ihsen, Extraordinaria für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität München.

Viele Frauen unserer Fachgruppe Frauen und Informatik in der Gesellschaft für Informatik kannten und schätzten Susanne Ihsen. Vielfältige Kontakte wurden bei gemeinsamen Aktivitäten, für die sich über die Jahre immer wieder Gelegenheiten boten, vertieft oder neu geknüpft.

Sie gab unserem gemeinsamen Ziel, mehr Chancengleichheit und Vielfalt insbesondere auch in die technischen Berufe zu bringen, durch ihre wissenschaftliche Expertise eine machtvolle Stimme. Mit ihrer Professur an der TU München nahm sie eine Vorreiterrolle ein, in der sie die sozial- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen auf ihre scharfsinnige Art und Weise zusammendachte, um technische und gesellschaftliche Entwicklungen zu verbinden und zukunftsfest zu gestalten.

Wir bewundern sie für Ihren Mut und ihre klaren Positionen. Sie hinterläßt eine Lücke, die wir noch lange spüren werden.

Unser Mitgefühl gilt in diesen schweren Tagen ihrer Familie.


pokal gelb gross

Preis der Fachgruppe Frauen und Informatik für eine gelungene Abschlussarbeit

Die Fachgruppe Frauen und Informatik vergibt erstmalig einen Preis für eine gelungen Abschlussarbeit einer Absolventin der Informatik oder eines Studiengangs mit Schwerpunkt Informatik.

Mit diesem Preis will die Fachgruppe die Leistungen junger Frauen in der Informatik sichtbar machen und engagierte Frauen in der IT einen Anreiz bieten sich in einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Prämiert werden können Abschlussarbeiten eines Bachelor- oder eines Masterstudiums an einer Hochschule oder Universität, die ein innovatives Thema aus der Informatik oder neue Einsatzmethoden der Informatik in einem Anwendungskontext behandeln. Die Arbeit soll an einer deutschsprachigen Hochschule eingereicht worden sein und kann in Deutsch oder Englisch verfasst sein.

Preis und Publikationen

Der erste Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Die Teilnehmerin, die den ersten Preis erhält, wird zu einem Vortrag auf der Jahrestagung der Fachgruppe Frauen und Informatik eingeladen verbunden mit der kostenlosen Teilnahme an der Tagung.

Das Abstract der Abschlussarbeit bzw. eine von der Preisträgerin überarbeitete Version wird im Magazin der Fachgruppe veröffentlicht.

Zusätzlich werden aus den Einreichungen bis zu drei weitere Arbeiten ausgewählt, deren Abstracts im Magazin veröffentlicht werden. Die Autorinnen dieser Arbeiten werden ebenfalls zur Fachgruppentagung eingeladen.

Termine

  • Einsendeschluss: 15.11.2018
  • Information über die Entscheidung der Jury: 15.03.2019
  • Preisverleihung: Fachgruppentagung am 11.-12.05.2019

Alle Details der Ausschreibung hier ↪ Ausschreibung pdf

 


tagung blau

Jahrestagung der Fachgruppe vom 20. bis 22. April 2018 im Fraunhofer-Forum Berlin

Am Samstag Vormittag stand das Fachthema Data Science im Fokus.

Der Nachmittag gehörte dem Themenkomplex Digitale Transformation, mit Impulsreferaten aus verschiedenen Perspektiven und viel Raum zum Diskutieren.

 

  • Vorträge und Diskussion zum Thema Data Science
    • Dr. Lisa Torlina, akquinet
      Introduction into Data Science – what can be achieved through Data Science and Machine Learning?
    • Prof. Claudia Müller-Birn, FU Berlin
      Human-Centered Data Science
    • Prof. Agathe Merceron, Beuth Hochschule Berlin
      Learning Analytics: Data Science für die Bildung
    • Prof. Petra Sauer, Beuth Hochschule Berlin
      Data Science für die Mobilität in Smart Cities
    • Saskia Kurz, Development Manager SAP, Berlin
      Moderne Datenbanktechnologien als Grundlage für Data Science
  • Workshop zum Thema Digitale Transformation
    Impulsvorträge von
    • Prof. Ina Schieferdecker, Institutsleiterin Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme,
    • Prof. Barbara Schwarze, Hochschule Osnabrück und Kompetenzzentrum Technik, Diversity, Chancengleichheit,
    • Priska Altorfer , Fachgruppe donna informatica, Schweizer Informatik Gesellschaft SI

Zur Tagungsseite
Direkt zum Tagungsflyer


Titel41 Das "Frauen machen Informatik" - Magazin Nr. 41 vom September 2017 ist versendet.

Wir freuen uns, daß die neueste Ausgabe unseres Magazins, diesmal mit dem Schwerpunkt "Usability",  fertig ist und in Ihren und Euren Briefkästen liegen sollte.

Wer online lesen will,  findet das Magazin im internen Bereich (bitte vorher anmelden) dann ↪ hier pdf zum Download.


Ada Lovelace Festival BannerDas Ada Lovelace Festival im Oktober in Berlin

Zwei Tage lang, am 19. und 20. Oktober 2017, drehte sich in der alten „Bolle Meierei“ in Berlin erneut alles um Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Inspiration und Mentoring.

Auf der Fachkonferenz für Frauen in der IT konnte frau erleben, netzwerken und fachsimpeln: wegweisende Keynotes, interaktive Diskussionen, innovative Power-Workshops und vieles mehr zum Thema IT und Tech. Die neuesten Branchentrends, beeindruckende Forschungsergebnisse, überraschende Geschäftsideen und jede Menge kleine und große Erfolgsgeschichten. Nicht zu vergessen: Die Energie, die entsteht, wenn Hunderte Frauen zusammenkommen, für die IT nicht nur ein Beruf, sondern eine Leidenschaft ist!

Impressionen der Tagung von 2017 und Videorückblick 2017

Note the Date:  das nächste Ada Lovelace Festival findet vom 11.-12. Oktober 2018 in Berlin statt.

Mehr Infos auf der ↪ zur Festivalseite