Für den Standort des Community-Partners SOEP/DIW in Berlin sucht das Leibniz Informationszentrum Wirtschaft (ZBW)

einen/eine Projektmitarbeiter/in im Forschungsdatenmanagement

In der Abteilung Science 2.0 werden anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchgeführt. In dem Projekt „Generic Research Data Infrastructure“ (GeRDI) geht es darum, bestehende und zukünftige Forschungsdatenzentren so miteinander zu verknüpfen, dass disziplinenübergreifendes Forschungsdatenmanagement ermöglicht wird. Speziell für die Fachdisziplin der Wirtschaftswissenschaften arbeitet die ZBW dabei mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW Berlin) zusammen.

Für das Projekt GeRDI sucht die ZBW am Standort unseres Community-Partners SOEP/DIW in Berlin zum 1.1.2018 Sie als

Projektmitarbeiter/-in im Forschungsdatenmanagement

Das Entgelt erfolgt nach EG 13 TV-L. Die Stelle hat einen Umfang von 29,025 Stunden/Woche und ist gem. § 2 Absatz 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) zunächst befristet bis zum 31.10.2019. Der Arbeitsvertrag wird mit der Stiftung ZBW geschlossen. Das Auswahlverfahren erfolgt unter Beteiligung des SOEP/DIW. Der Arbeitsort ist Berlin.

↪   Zur Stellenausschreibung