Die Informatikerin Olga Sorkine erhält für ihre Leistungen in Computergrafik den diesjährigen Rössler-Preis. Dieser ist mit 200‘000 Franken Forschungsgeldern dotiert.

zum Artikel