Das Magazin zeigt eine kleine Auswahl aus vielen hervorragenden Angeboten, Studien und Arbeitshilfen, um mehr Frauen für die naturwissenschaftlich-technischen Bereiche zu gewinnen.

Viele der in diesem Magazin vorgestellten Aktivitäten setzen auf unterschiedlichste Weise daran an, die Teilhabe von Frauen an der digitalen Transformation zu stärken, denn Frauen sind in den meisten der für die Digitalisierung zentralen MINT-Fächer immer noch deutlich unterrepräsentiert. Seitdem der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ins Leben gerufen wurde, engagieren sich die Paktpartner dafür, dies zu ändern und das sehr erfolgreich. Gab es 2008 19% der Studienanfängerinnen in der Informatik, sind es 2015 beinahe 25 Prozent Studienanfängerinnen, das heißt, dass fast jeder vierte Studienanfänger in der Informatik eine Frau ist. Das Magazin zeigt aber auch sehr deutlich, wo noch Handlungsbedarf besteht.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Das Magazin liegt zum Download unter diesem Link bereit: http://www.komm-mach-mint.de/Presse/Pressemitteilungen/MINT-Magazin-2016

Mit freundlichen Grüßen aus Bielefeld,
Dr. Ulrike Struwe
Sabine Mellies
- Geschäftsführerin -
- Geschäftsführerin -

i.A. Izabela Bukowska
Assistentin der Geschäftsführung
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Am Stadtholz 24
33609 Bielefeld

Telefon +49 521 106-70346
Telefax +49 521 106-7171

www.kompetenzz.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorsitzende: Prof. Barbara Schwarze
Geschäftsführung: Sabine Mellies - Dr. Ulrike Struwe
Vereinssitz: Am Stadtholz 24, 33609 Bielefeld
eingetragen beim Amtsgericht Bielefeld, VR-Nr. 3811